Autokredit

Kredit für ein neues Auto
Autokredit vs. Leasing

Lieber günstig kaufen als teuer leasen.

Cash ist King und die grössten Rabatte gibts, wenn Sie beim Kauf eines Gegenstandes als Barzahler auftreten.

Wer heute sein Auto finanzieren möchte, hat die Qual der Wahl: Soll es der Kredit über die Hausbank oder die Autobank sein? Ist vielleicht die Ballonfinanzierung das richtige für mich oder soll ich doch besser bar bezahlen, weil ich da eventuell viel Geld sparen kann? Die gute Nachricht: Es gibt für jeden die passende Autofinanzierung. Welche das ist, hängt nicht nur von Ihrer persönlichen Einkommenssituation ab, sondern auch von Ihren Ansprüchen und Vorlieben.

Freiheit durch Kreditfinanzierung

Viele Garagen locken mit einer 0 %-Finanzierung für den neuen Wagen. Bevor Sie das Angebot unterschreiben, sollten Sie es jedoch genau unter die Lupe nehmen. Häufig sind solche Angebote nämlich an Bedingungen geknüpft. Der Kaufpreis beispielsweise steht meist bereits fest und ist nicht mehr verhandelbar. Die Laufzeit ist in den meisten Fällen ebenfalls bereits festgelegt.

Ein weiterer Nachteil: In vielen Fällen ist die günstige Finanzierung an bestimmte Automodelle geknüpft. Unter Umständen müssen Sie deswegen ein Fahrzeug wählen, welches nicht hundertprozentig Ihren Vorstellungen entspricht und einen schlechten Wiederverkaufswert hat. Das ist eine übliche Methode bei den „Ladenhütern“ oder bei Modellen, die sich schlecht verkaufen.

All dies können Sie mit einem Kredit vermeiden. Als Barzahler sind Sie nicht nur komplett frei bei der Fahrzeugwahl, sondern Sie erhalten gleichzeitig ebenfalls den Fahrzeugbrief. Damit gehört das Auto sofort Ihnen und Sie können frei entscheiden, was Sie mit Ihrem Auto machen wollen. Das ist besonders wichtig, falls Sie es zum Beispiel vorzeitig verkaufen möchten. Bei einer Finanzierung über ein Leasing bleibt der Fahrzeugbrief dagegen bis zur vollständigen Tilgung des Kredites in den Händen des Leasinggebers.

Sparen dank Barzahlung

Der wohl größte Vorteil eines Kredites besteht darin, einen Preisnachlass für das gewünschte Fahrzeug aushandeln zu können. Haben Sie einen günstigen Kredit in der Hinterhand, können Sie als Barzahler auftreten und so einen Rabatt für das Auto verhandeln. Mit ein wenig Geschick zahlen Sie so bis zu 20 Prozent weniger! Auch wenn Sie für die Finanzierung über einen Kredit Zinsen zahlen müssen, ist dieser meist günstiger als die Angebote von Leasinggebern.

Unser Tipp: Besuchen Sie einen grösseren Autohändler, diese können oft höhere Rabatte geben als ein kleiner Händler.

Preisverhandlung

Um einen hohen Rabatt aushandeln zu können, sollten Sie sich gut vorbereiten. Ihr Verhandlungsgeschick bestimmt über den Kaufpreis, den Sie schlussendlich bezahlen. Die besten Kaufzeitpunkte sind meistens im Hochsommer. Selbstverständlich variieren die Zeiten nach Modell. Blick hat eine Übersicht über verschiedene Fahrzeuge erstellt. Oft lohnt es sich übrigens auch bei Zubehör zu verhandeln.

Eintausch

Falls Sie ihr altes Auto gegen ein Neues eintauschen möchten, lohnt es sich mehrere Offerten einzuholen. Hohe Rabatte können verlockend wirken, schlussendlich sollte aber der Gesamtpreis verglichen werden. Es kann sich ebenfalls lohnen eine Offerte für das alte Fahrzeug bei der Konkurrenz vorzulegen.

Ausstattungsextras

Auch Ausstattungsextras, die Sie zusätzlich aushandeln können, lohnen sich finanziell. Fragen Sie zum Beispiel nach kostenlosen Inspektionen und Sonderzubehör. Ein weiterer Vorteil einer Kreditfinanzierung ist die Anpassung der Laufzeit an Ihre persönlichen Einkommensverhältnisse. Sie können die Laufzeit frei wählen und somit auch die Höhe Ihrer monatlichen Rate bestimmen. Die meisten Banken bieten ausserdem die Möglichkeit zur kostenlosen Sondertilgung. Somit können Sie Ihren Kredit jederzeit zurückzahlen und sind nicht an die mit der Autobank vertraglich vereinbarte Laufzeit gebunden.

Haben wir Sie überzeugt? Jetzt Kredit beantragen
Unverbindlicher Kreditantrag innerhalb von zwei Minuten absenden.