Ratenversicherung

Die Ratenversicherung schützt Sie…

Mit der Ratenversicherung geniessen Sie und Ihre Familie vollen Schutz!

Im Leben kann vieles passieren: Eine Firma baut z.B. Arbeitsplätze ab oder gerät in Schwierigkeiten, und der Arbeitnehmer verliert seine Stelle. Wie soll sie/er in diesem Fall für seine monatlichen Leasing- oder Kreditraten aufkommen?

Es gibt eine einfache und günstige Lösung: Die Ratenversicherung übernimmt die Raten-Verpflichtungen, wenn man während der Laufzeit unverschuldet arbeitslos werden bzw. wegen Unfall oder Krankheit nicht mehr arbeiten kann.

Schicksalsschläge können jeden ereilen.

Wer (unfreiwillig) arbeitslos wird, muss sich einschränken. Da können monatliche Ratenzahlungen (Leasing oder Kredit) zu einer grossen Belastung werden. Oder man erleidet einen Unfall und ist längere Zeit zahlungsunfähig. Wer soll die Monatsraten für den Kredit übernehmen?

Eine längere Krankheit kann auch ein sorgfältig geplantes Budget aus dem Gleichgewicht bringen. Auch in diesem Fall stellt sich die Frage, wer für die monatlichen Leasing- oder Kreditzahlungen aufkommen soll.

Die perfekte Lösung:

Wie kann der Kreditnehmer sich also bei solchen Fällen vor einem finanziellen Problem schützen?

Mit einer einfachen und unkomplizierten Lösung: Man schliesst eine Ratenversicherung ab. Diese hat diverse Vorteile: Die monatlichen Raten werden bei Arbeitsunfähigkeit (z.B. Krankheit, usw.) von der Versicherung übernommen.

Zudem kann der Kreditnehmer die Versicherung bei Unterzeichnung, aber auch während der Laufzeit eines Kreditvertrages abschliessen. Die Ersparnisse werden bei Arbeitsunfähigkeit geschützt und man bleibt weiterhin zahlungsfähig. Sichern Sie sich jetzt ab mit einer Ratenversicherung!